Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

1. Juli 2018

Wie gestern geschrieben, war heute Slow Start angesagt. Morgenspaziergang durch Genua, Frühstück, Zahnstocher suchen, Bahn nach Voltri, warten, Taxi zum Terminal – dem Fahrer mussten wir den Weg zeigen… – Security Check, Shuttle zum Schiff und dann endlich die Gangway hoch zum Upperdeck.

Wir wurden freundlich empfangen – die Besatzung trug die schweren Taschen hoch – und dann ging es gleich in die Kabinen. Diese sind recht gross und versprühen einen etwas verblichenen Charme. Mehr dazu dann irgendwann von unterwegs.
Heute ist einfach mal staunen angesagt. Es ist alles riesig und sehr geschäftig. Über Nacht werden jetzt ca. 700 Container gelöscht und 500 andere geladen. Es ist faszinierend, dem Ganzen zu zuschauen!

Die Uhr in Duri‘s Kabine geht 6 Sunden nach; wenn sie wieder stimmt, sind wir in New York.

Losfahren sollen wir morgen so gegen 08:00 – so genau weiss das der Kapitän, der hier Master heisst, aber auch noch nicht. Wir werden es sehen.

PS: Korrektur – Kolumbus ist nicht von Sevilla, dort holte er nur die Kohle, sondern von der Gegend bei Huelva losgefahren.

Werbung

Ein Gedanke zu „1. Juli 2018“

  1. Gut gecheckt den Columbus. Duri hat ein Foto der Kabine geschickt. die Möbel sehen aus wie ehemals die in unserer Wohnung in Conil. Aber spannend dieser Kahn!!! Gute Fahrt und liebe Grüsse
    Elisabeth

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: